Technologie

Grundlage für die technologische Umsetzung von flexibler und gedruckter Elektronik ist ein optimierter Applikationsprozess. Hierbei geht es um das Zusammenwirken von Tinte, Prozess, Substrat, Maschine und Umgebung.

 

We make things smarter

peptech bietet Prozesslösungen für Halbzeuge und Komponenten, basierend auf den eigens entwickelten Flexink-Tinten. Das können flexible Leiterbahnen, funktionale Flächen für Touchsensoren oder dehnbare resistive Sensorik sein. Wir übernehmen die Systemintegration, die Anbindung an die Siliziumtechnologie, den Aufbau von Prototypen und Demonstratoren und bieten ferner App-basierte Softwarekomponenten.

Prozess

Sensorische
Tinten

Die Kernkompetenz der peptech GmbH liegt in der Struktur-Prozess-Bauteilbeziehung von der Tintenentwicklung über Substratwechselwirkungen bis hin zur Prozessentwicklung und Prozessoptimierung.

“Dehnbar, flexibel & funktional: Die Flexink-Tinten der peptech GmbH vereinen all die Eigenschaften, die wir mit Hilfe moderner Nanotechnologie gezielt steuern können.” 

DR. NORMAN MECHAU

Flexink-Tinten
Unsere viskoelastischen Flexink-Tinten sind Grundstein für die technologische Umsetzung flexibler und gedruckter Elektronik. Wir nutzen den Vorteil, dass wir unsere Flexink-Tinten an die gewünschten Applikationsprozesse anpassen und so weiter optimieren können. Die Flexink-Systeme von peptech bieten wir als funktionale Tinte (Elektronik) oder als Farbsystem für unterschiedliche Druck- und Beschichtungsverfahren an.

Fokus

DEVICES &
SENSORSYSTEME

Herausforderungen in unserem Schaffen sind Systemintegration und hybride Technik wie Device- und Systemintegration flexibler und dehnbarer Devices mit klassischer Flex-PCB-Technik und der Aufbau von Sensorsystemen.

Connectivity

SIMULATION &
DIGITALITÄT 

Aufgrund der besonderen Eigenschaften der peptech Sensoren können zum Beispiel Drucksensoren, Zugsensoren, Touchsensoren und weitere an Stellen oder auf soften Materialien angebracht werden, wo es bisher nicht möglich war, Sensorik zu verbauen. Dies ermöglicht die Generierung von einer Vielzahl von bisher nicht erfassbaren Daten.

Entwicklung

Zukunft

Big Data

Aufgrund der besonderen Eigenschaften der peptech Sensoren können zum Beispiel Drucksensoren, Zugsensoren, Touchsensoren und weitere an Stellen oder auf soften Materialien angebracht werden, wo es bisher nicht möglich war, Sensorik zu verbauen. Dies ermöglicht die Generierung von einer Vielzahl von bisher nicht erfassbaren Daten.

 

Haben Sie Fragen zu den Prozesslösungen der peptech GmbH? Sie erreichen uns unter info@peptech.de oder telefonisch unter der Nummer +49(0) 7151 2755 900.